Moin Moin, Fördesteig!

Schaukelnde Segelboote, wiegendes Schilfgras, einsame Buchten und ganz viel Ostsee: Von der dänischen Grenze bis zur Schleimündung reicht der noch recht junge Fördesteig – ein Fernwanderweg, auf dem sich die Flensburger Förde prima zu Fuß erkunden lässt. wanderlust-Autorin Alexa Christ hat es ausprobiert.

neuer_name

Text & Fotos: Alexa Christ

Erinnern Sie sich noch an Deekelsen? Dieses zauberhafte Bilderbuch-Dorf in Schleswig-Holstein, in dem der etwas spröde, aber herzensgute Dr. Karsten Mattiesen in der Fernsehserie „Der Landarzt“ einst kleine und große Leiden heilte und stets ein offenes Ohr für die seelischen Nöte seiner Patienten hatte? Ich stehe gerade mitten drin. In Deekelsen. Nur dass Deekelsen eigentlich Kappeln heißt. Und ganz so klein ist es dann auch nicht. Knapp 9.000 Einwohner hat das Städtchen an der Schlei, das bis 2012 Schauplatz der ZDF-Serie war. Heute ist es Ausgangs- oder Endpunkt des neuen Wanderwegs Fördesteig – je nachdem, an welchem Ende der Flensburger Förde man sich auf den rund 95 Kilometer langen Trail begibt. Ein Trail, der laut Wanderbroschüre durch Bachtäler, über Steilküsten, durch Wälder und über Wiesen und Felder, meist jedoch direkt an der Förde entlang führen soll. Was aber ist eigentlich eine Förde? Um das zu beantworten, muss man weit in der Erdgeschichte zurückgehen – bis in die letzte Eiszeit. Damals wanderten Gletscherzungen landwärts und gruben dabei Rinnen und Täler, die sich später mit Ostseewasser füllten. Die Schlei ist eine solche schmale Bucht, weder Fluss noch See und noch dazu voller Bracke, also ein Gemisch aus Süß- und Salzwasser. In Kappeln, das sich zur Wasserseite hin mit hübschen Backsteinhäusern ziert, gibt sie den historischen Schiffen des Museumshafens, etwa dem nostalgischen Raddampfer Schlei Princess, das nötige Kielwasser. Zwölfeinhalb Kilometer weiter nördlich ragt eine Halbinsel in die Schlei. Dort liegt der Fischerort Maasholm. An der roten Imbissbude im Hafen, in der es die beste Currywurst der Gegend geben soll, beginne ich meine Wanderung auf dem Fördesteig.

Den kompletten Artikel erhalten Sie in Ausgabe 4/2018 von wanderlust. Hier können Sie das Magazin nachbestellen.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: wanderlust Nr. 04 / 2018

Aktuelle Beilagen und Specials

  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat

Events

29.09 – 14.10.2018
Scheidegg - Westallgäuer Wanderwochen