neuer_name

Draußen schmeckt's am Besten

Manchmal ist es das gemeinsame Kochen und Genießen im Freien, das einem Tag den Glanz der schönen Erinnerung gibt: bei einem Lagerfeuer mit Freunden oder einem Chillout auf der Terrasse. Tipps und Rezepte von einem Profi in Sachen ­Outdoor und Kochen, der Spannenderes als Wurst und Kotelett auf den Grill bringt. Weiterlesen

neuer_name

Wenn der grobe Westfale mit der süßen Sauerländerin...

Wenn das Gespräch auf seine Berufung kommt, dann leuchten die Augen des schlanken Mittdreißigers. Der Notarzt aus Schmallenberg am Fuße des Kahlen Astens, im Herzen des Sauerlandes, hat ein recht ungewöhnliches Hobby.
Dabei geht es um eines der ältesten Gewürze Europas. Weiterlesen

neuer_name

Zu Besuch bei den Bullen

Die dunklen, fast schwarzen Wolken am Himmel reißen plötzlich auf, sodass das Licht der tiefstehenden Sonne das Grün der Vegetation regelrecht aufleuchten lässt, während die Gipfel des nahen Harzes in einer dichten Wolkenmasse verschwinden. Hier soll ich es treffen, das Harzer Rote Höhenvieh. Weiterlesen

neuer_name

Wo wandern erinnern heißt

Die tragische Geschichte des Doolough Valley taugt nicht für fröhliche Tourismusprospekte. Wer trotzdem dorthin reist, sucht Sinn statt Sonne und entdeckt einen Weg, die Welt zu verändern.
Weiterlesen

neuer_name

Das Weiße Gold

Salz brachte großen Reichtum, belebte den Handel und schuf florierende Städte. wanderlust ist in Berchtesgaden auf den Spuren des Salzes gewandert. Weiterlesen

Einfach mal hängen lassen

Im Ballon durch die Luft schweben oder wie eine Seerose im warmen Thermalsee treiben – Hévíz bietet die verschiedensten Varianten von Genuss und Gesundheit! Weiterlesen

neuer_name

Das Gold der Karibik

Bei Flensburg denken wir wahlweise an Bier oder Punkte in der Verkehrssünderdatei. Dabei war es vor allem der Rum, der die Stadt an der Förde berühmt machte. Das „Gold der Karibik“ hat zahlreiche Spuren hinterlassen.
Weiterlesen

neuer_name

Schnapsidee

Hochalpin und hochprozentig: Auf dem Appenzeller Whiskytrek wandert man von Fass zu Fass durch den mal sanften,mal wilden Alpstein. Weiterlesen

neuer_name

Auf zum Ölfeld

Der Schatz in flüssiger Form von Patric Bies und Jörg Hector heißt Leindotteröl. In ihrer Bliesgau Ölmühle stellen sie verschiedene Speiseöle alter Kulturpflanzen her.
Weiterlesen

neuer_name

Vom Moor verzaubert

Die belgische Stadt Spa ist heutzutage vor allem durch ihre Formel-1-
Rennstrecke bekannt. Wanderer zieht es ins nahe gelegene Hohe Venn mit seinen wunderschönen Moorlandschaften und Wildbachverläufen. Am Abend locken exquisite Restaurants, um den Gaumen zu verwöhnen. Weiterlesen

neuer_name

Morgenstimmung auf der Alm

Für Städter vielfach nur eine schicke Vorstellung, im Tiroler Oberland
immer noch Usus: eine Auszeit, nicht etwa als Urlaub, sondern um auf
einer Alm zu wirtschaften. Zum Beispiel auf der Kobler Alm, wo unsere
Autorin nach einer Sonnenaufgangswanderung einkehrte. Weiterlesen

neuer_name

Es tut sich was im Frankenwald

Der Frankenwald ist schön. Und er soll noch schöner werden! Die Region steckt viel Zeit und Engagement in das Waldgebiet. Ein Schwerpunkt liegt darauf, Besucher für das Thema Wald zu sensibilisieren und den Wald mit all seinen Facetten erlebbar zu machen. Weiterlesen

neuer_name

Gold im Glas

Der Herbst kommt näher: Am Bodensee wird geerntet, alles
leuchtet in den schönsten Farben – an den Hängen und im Glas. Weiterlesen

Milch Marsch!

Im Pitztal kommt Milch statt Wasser aus der Leitung. Aber nur aus einer ganz ­speziellen: Aus der Pipeline von der Tanzalm hinunter ins Bergdorf Jerzens Weiterlesen

neuer_name

Kultur und Knödel

Das idyllische Städtchen begeistert nicht nur mit geschichtsträchtigen Bauten in schönster ­landschaftlicher Umgebung – auch Knödel in allen Varianten spielen hier eine große Rolle! Weiterlesen

neuer_name

Im Apfelstrudelhimmel

Ob als Gebäck zum Kaffee, als Dessert nach einem guten ­Essen oder als Belohnung nach einer langen ­Wanderung: Apfelstrudel passt ­perfekt, vor allem frisch zubereitet. Wie auf dem Zmailer-Hof in Südtirol. Weiterlesen

Weingenuss in Bozen

Bozen verzückt Besucher nicht nur durch seine schöne Altstadt, sondern auch durch viele erlesene Weine. Bei einer Stadtwanderung lässt sich der ein oder andere edle Tropfen verkosten. Weiterlesen

neuer_name

Stechen, schlemmen, feiern

Wenn spätestens ab Mitte April wieder frischer Spargel auf den Teller kommt, bricht für Feinschmecker die schönste Zeit des Jahres an. In einem der ­größten ­Anbaugebiete Deutschlands, dem niedersächsischen ­Nienburg, steht ein ganzes Wochenende im Zeichen des beliebten Gemüses. Weiterlesen

neuer_name

Cin Cin! Buon Appetito!

In Alta Badia kann man bei herrlichem Alpenpanorama wunderbare Wanderungen unternehmen. Oder es auch lassen – und sich ganz auf die ­kulinarischen Genüsse konzentrieren, für die das noble ­Winter- und Wandersportgebiet im Herzen der Dolomiten inzwischen weltbekannt ist. Weiterlesen

neuer_name

Gemüse mit Kultstatus

Wenn der Winter den ersten Frost über die Felder legt, spielen die ­Oldenburger verrückt – denn dann beginnt die Grünkohlsaison. Die offizielle „Kohltourhauptstadt“ lädt zu Kohltouren mit Grünkohl und Pinkel, Plattdeutsch und Boßeln ein. Weiterlesen

neuer_name

Wandern mit Weinblick

„Net Hetze, dich einfach mool setze“ lautet das Mosel-Motto. Gewagte Flusskurven und die steilsten Weinberge Europas – aber die Mosel ist vor allem eines: eine Genuss-Landschaft mit unglaublicher Weinvielfalt. Weiterlesen

neuer_name

Echt westfälisch

Inmitten der vielseitigen Wanderregion Teutoburger Wald, umgeben von hügeligen Wäldern und Wiesen, versteckt sich die heimliche Käsehauptstadt Deutschlands. Menne’s Schaukäserei erlaubt einen Blick hinter die Kulissen der Nieheimer Käseproduktion. Weiterlesen

neuer_name

Salzburgs Kreative

Die Wildkogel-Arena in der Ferienregion des Nationalparks Hohe Tauern bietet ein vielseitiges und beeindruckendes Landschaftsensemble. Doch darauf darf man die Region nicht reduzieren. Weiterlesen

neuer_name

Auf der Suche nach dem funkelnden Schatz

Im Zillertal können Wanderer die Ruhe der unberührten Hochgebirgslandschaft genießen. Doch viele Gäste suchen dort etwas ganz Spezielles: die kostbare Zillertaler Granate. Unsere ­Autorin ist mit einem Mineralien-Experten aus der Region zu einer verborgenen Fundstelle gewandert. Weiterlesen

Wandern, wo der Wein wächst

Hessen beheimatet mit dem Rheingau und der Hessischen Bergstraße zwei namhafte Weinbauregionen. Formal zur Weinbauregion Rheingau gehört mit dem Böddiger Berg bei Kassel auch einer der nördlichsten Weinberge Deutschlands. Weiterlesen

neuer_name

Berch, Bier & Brezeln

Erlangens fünfte Jahreszeit ist die Bergkirchweih. Am Donnerstag vor Pfingsten wird sie bei den Felsenkellern am Burgberg für zwölf Tage eröffnet. Weiterlesen

neuer_name

Auf Bierentdeckungsreise im Eisacktal

Bei Südtirol denkt man erst einmal an Wein und Traubensaft. Dass es hier ­einmal jede Menge Höfe und Gasthäuser gab, die ihr eigenes Bier brauten, dass früher überall in Südtirol Gerste und Hopfen angebaut wurden: Man mag es kaum glauben. Aber langsam gibt es sie wieder, Hof- und Gasthofbrauereien, die an die alte Tradition anknüpfen, und die Biere sind einfach lecker. Weiterlesen

neuer_name

Drei

Wein, Wandern, Wellness – das hat man sich in der Pfalz auf die Fahne ­geschrieben. Die Kombination funktioniert perfekt. Weiterlesen

Aktuelle Beilagen und Specials

  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat

Events

22.01 – 26.01.2020
Schöneck im Vogtland - Deutscher Winterwandertag