Ausgezeichnetes Kitzbühel

neuer_name
In touristischen, sportlichen und kulinarischen Kategorien steht Kitzbühel für höchste Qualität.
© Kitzbühel Tourismus

Das Hahnenkamm-Rennen 2020 ist seit einem Monat Geschichte und die drei Disziplinensieger dürfen sich auf ihre „eigene“ Gondel vor Ort freuen. Diese Ehre wird jedem zuteil, der seit Beginn der Rennen 1931 auf der Streif gewann. Eine Tradition, die Kitzbühel in weiser Voraussicht nicht auf Auszeichnungen für den Ort selbst übertragen hat. Ansonsten wäre es wohl langsam notwendig, eine neue Aufstiegsanlage zu bauen – denn auch 2019 hat die Gamsstadt wieder zahlreiche Preise eingeheimst: In touristischen, sportlichen und kulinarischen Kategorien steht Kitzbühel für höchste Qualität.

Gemeinsam mit den Gemeinden Reith, Aurach und Jochberg wurde die Stadt Kitzbühel im September 2019 als erste Region mit dem Europäischen Wandergütesiegel „European Hiking Quality“ ausgezeichnet – eine Pionierleistung, die bisher nur einzelnen Orten vorbehalten war. Das Europäische Wandergütesiegel gilt als höchste Auszeichnung in der Zertifizierung von Wanderdörfern. Die Region steht hiermit als Vorbild europäischer Wanderqualität und bestätigt ihren Charakter als Ganzjahres-Destination.

Sommer: Bestens getestet

Beim Internationalen Skiareatest, einem anonymen Qualitätscheck mit umfassenden Kriterien, testet seit 24 Jahren ein erfahrenes Team Winter-Tourismusdestinationen im europäischen Alpenraum. Seit 2004 ist der Test auf alpine Sommerdestinationen erweitert. Die Kitzbüheler Delegation kam vergangenen November schwer mit Preisen bepackt von der Verleihung in Innsbruck zurück. Als Testsieger der Sommersaison 2019, mit dem goldenen Award für „Ideen & Natur“, dem „Sommer-Gütesiegel – Trails“ für den Bike Trail Hahnenkamm und als Sieger in der Kategorie „Beste Kinderangebote“ für dasSommererlebnis Streif sowie die Familien-Themenwege.

Entspannt in den Winter

Kitzbühel gewann bei den diesjährigen World Ski Awards den begehrten Titel „Austria’s Best Ski Resort“ zum siebten Mal in Folge. Zudem zählt die Gamsstadt zu den drei besten Skigebieten weltweit. Zum wiederholten Mal wurde auch die Bergbahn AG Kitzbühel als „World´s Best Ski Resort Company“ ausgezeichnet. Das Rennen um „Austria’s Best Ski Chalet“ entschied die Hahnenkamm Lodge für sich. Auch das im Frühjahr des vergangenen Jahres renovierte Spa im A-ROSA Resort Kitzbühel freute sich über zwei Preise: Europe’s Best Resort Spa und Austria’s Best Resort Spa.

Die World Ski Awards sind die einzige weltweite Initiative, die herausragende Leistungen in der Skitourismusbranche auszeichnet und sich zum Ziel gesetzt hat, die derzeitigen Standards zu verbessern. Seit der Gründung 2013 werden von der Schwesterorganisation der World Travel Awards jährlich die besten Unternehmen und Regionen der Wintersport-Branche auf nationaler und internationaler Ebene prämiert.

Einfach top!

Skiresort.de, das weltweit größte Testportal von Skigebieten, hat dem Skigebiet KitzSki gleich 19 Auszeichnungen verliehen. Fünf von fünf Sternen gab es zum Beispiel für: Top-Skigebietsgröße, Top-Pistenangebot, Top-Lifte und -Bahnen, Top-Schneesicherheit, Top-Umweltfreundlichkeit, Top-Bergrestaurants und -Hütten, Top für Familien und Kinder, Top für Anfänger, für Könner und Freerider.

Und es schmeckt auch

Haubenküche, soweit das Auge reicht: Im aktuellen Gault&Millau 2020 sind Kitzbühel und seine Feriendörfer mit ganzen 21 Hauben, verteilt auf 13 Restaurants, ausgezeichnet. Das Gourmetrestaurant Tennerhof in Kitzbühel freut sich über 4 Hauben, die Gebrüder Winkler im Auwirt in Aurach erhielten 3 Hauben. Mit 2 Hauben wurden in der Gamsstadt Lois Stern, der Neuwirt und die Bergdiele Stamperl prämiert. Zu den Restaurants mit 1 Haube zählen folgende Betriebe: Cuisino Restaurant, Zur Tenne, Chizzo, Wirtshaus zum Rehkitz – alle in Kitzbühel, s’Pfandl in Reith, der Hallerwirt in Aurach und Bärenbichl sowie Jodlbühel – beide in Jochberg.

Victor geht nach Kitzbühel

In der Kategorie „Sport Tourismus Region des Jahres“ überzeugte Kitzbühel mit bewährtem Pioniergeist und wurde bei der Verleihung des Victor mit dem dritten Platz prämiert. Die Auszeichnung des Sport Business Magazins ehrt etablierte Initiativen, Produkte und Dienstleistungen sowie Menschen im Geschäftsfeld Sport- und Freizeitwirtschaft und hebt dabei den großen ökonomischen als auch gesellschaftlichen Zusammenhang zwischen Sport und Wirtschaft hervor.

Weitere Informationen zur Tourismusregion Kitzbühel unter: www.kitzbuehel.com

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Aktuelle Beilagen und Specials

  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat

Events

07.06.2020
Nordeifel - Soweit das Auge reicht
28.06.2020
Nordeifel - Wildnispfad
04.07.2020
Nordeifel - Ritter, Römer, Rüben
09.08.2020
Nordeifel - Toskana der Eifel
16.08.2020
Nordeifel - Auf Tuchmachers Fährte
23.08.2020
Nordeifel - Pingenwanderweg
30.08.2020
Nordeifel - Silberschatz (kulinarische Krimiwandernung)
05.09.2020
Nordeifel - Zwischen Ville und Eifel