Bestes Wanderklima

Die sechs staatlich anerkannten heilklimatischen Kurorte Hinterzarten, Lenzkirch, Saig, Schluchsee, St. ­Blasien und Titisee im Hochschwarzwald haben sich zur Höhenklimaregion zusammengeschlossen.

neuer_name
Wald und Wiesen: Höhen­klimaregion Hochschwarzwald.
© PR

Auf 18 Vital-Wanderwegen mit unterschiedlichen Anforderungsprofilen und Streckenlängen zwischen vier und 13 Kilometern können Wanderer hier besonders gesundheitsfördernde Touren unternehmen. In jedem der Orte gibt es ein Einstiegsportal mit Übersichtstafeln aller Vital-Wanderwege. Dazu zeigt ein digitales Info-Terminal den Gästen auch außerhalb der Öffnungszeiten der Tourist-Information in Hinterzarten die Vorzüge und Wandermöglichkeiten der Höhenklimaregion. Es bietet eine Übersicht mit allen Vital-Wanderwegen und die Möglichkeit, sich einzelne Touren detailliert anzuschauen sowie sich über die gesundheitsfördernden Klima-elemente und das richtige Wandern im Höhenklima kundig zu machen. ­Darüber hinaus werden weitere Auskünfte zu Sehenswürdigkeiten, Veranstaltungen, Gasthöfen, Hotels und Cafés sowie Wetter und Webcams angezeigt. Zudem ist ein 70-seitiger Pocketguide erhältlich, in dem alles Wissenswerte beschrieben wird. Er ist in allen Tourist-Informationen erhältlich und kann online bestellt werden.

www.hochschwarzwald.de/hoehenklima

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: wanderlust Nr. 02 / 2016

Aktuelle Beilagen und Specials

  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat

Events

Zur Zeit liegen keine Events vor …