Städte gegen Feinstaub

Wer bekämpft den Feinstaub am effektivsten?

Das fragten sich der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und das Europäische Umweltbüro in Brüssel und führten dazu eine Studie durch. Diese verglich Anti-Feinstaub-Maßnahmen von 17 europäischen Städten seit der Einführung der Feinstaubgrenzen im Jahr 2005. Der Gewinner: Berlin. Die Hauptstadt konnte ihren Feinstaub­ausstoß um die Hälfte verringern. Dank der konsequenten Umweltzone gab es sechs Prozent weniger Auto-, dafür aber 13 Prozent mehr Fahrradverkehr. Kopenhagen und Stockholm folgen auf dem Fuße, während Düsseldorf, Rom und Mailand den Feinstaub am wenigsten verringern konnten.

www.russfrei-fuers-klima.de

neuer_name
Bequem: die Berliner Innenstadt per Rad © IMAGO, PR, Bio-Hotel_Chesa_Valisa

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: wanderlust Nr. 01 / 2014

Aktuelle Beilagen und Specials

  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat

Events

Zur Zeit liegen keine Events vor …