TIPP: Geführtes Geocaching

Herbstwanderungen der besonderen Art können Familien in vielen Regionen Tirols erleben:

neuer_name

Hier wird seit dieser Saison geführtes Geocaching, eine moderne Form der Schnitzeljagd, kostenlos angeboten. In der Gruppe gilt es, mithilfe von GPS-Geräten und anhand vorgegebener Koordinaten von Station zu Station Rätsel zu lösen – und ganz nebenbei die schönsten Plätze der Tiroler Bergwelt zu erkunden. In der Ferienregion Kufstein beispielsweise dreht sich für die Schatzsucher vieles rund um das Thema Ritter und Burgen. Beim Geocaching am Wilden Kaiser stehen Goldgräber- und Abenteurer-Geschichten im Fokus. Auf diese Weise lassen sich alle Familienmitglieder spielend leicht für das Bergwandern gewinnen. Geeignet sind die Routen für Jugendliche zwischen elf und 16 Jahren. Infos und Angebote zum neuen Geocaching in den Family Tirol Dörfern gibt es auf www.tirol.at/familie

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: wanderlust Nr. 06 / 2013

Aktuelle Beilagen und Specials

  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat

Events

Zur Zeit liegen keine Events vor …