Wandern durch ein Winterwunderland

Ob aussichtsreiche Panorama-Streifzüge oder sportliche Schneeschuh-Touren – auch im Winter besticht das Tannheimer Tal durch sein abwechslungsreiches Angebot für Wanderer.

neuer_name
Schneeschuhwandern im Tannheimer Tal
© www.tannheimertal.com

Auf über 81 Kilometer geräumte Wanderwege erstreckt sich das Winterwanderparadies Tannheimer Tal. Es bietet den unterschiedlichen Vorlieben vielseitige Möglichkeiten, aktiv zu werden. Entspannte Routen im Tal laden zu genussreichen Ausflügen ein. Die verschiedenen Bergbahnen bringen die Besucher dagegen hoch hinauf, wo bestens präparierte Rundwege traumhafte Aussichten versprechen.

Ideale Voraussetzungen für eine ausgiebige Winterwanderung finden Gäste des Hochtals auf dem Neunerköpfle. Von der Bergstation der Gondelbahn aus geben mehrheitlich flache Wege Groß und Klein die Gelegenheit, ein fantastisches Panorama zu genießen. Vom Gipfel schaut man über das gesamte Tannheimer Tal und sieht sogar bis in die benachbarten Allgäuer Alpen. Ein wahres Winterwunderland, das sich da vor einem auftut. Insgesamt umfasst die Rundtour eine Strecke von 2,2 Kilometern. Die Dauer der Wanderung kann dabei jedoch individuell gestaltet werden. Auf einer präparierten Spur erklimmen die Naturliebhaber die Spitze des Neunerköpfles, wo sie sich beispielsweise im größten Gipfelbuch der Alpen verewigen oder Fotos mit dem über drei Meter hohen Holz-Herz machen können. Die Ruhe und das damit verbundene intensive Naturerlebnis machen die Strecke zu einem unvergesslichen Schnee-Erlebnis.

Für viele beginnt das wahre Erlebnis erst abseits der präparierten Wege, wo die Landschaft des Tannheimer Tals die etwas andere Form des Spaziergangs bereithält. Wer die unberührte Natur des Hochtals erleben möchte, schnallt sich einfach ein Paar Schneeschuhe unter die Füße und erkundet so die schönsten Fleckchen der Tiroler Bergwelt. Durch lockeren Pulverschnee geht es vorbei an Kapellen durch Wälder und über Wiesen. Den Alltag streifen die Gäste oft schon beim Einsteigen in die Bindung ab. Während der Tour konzentrieren sie sich vollkommen auf das einzigartige Naturerlebnis und genießen die ungestörte Ruhe. Damit die Entdecker auf ihrer wildromantischen Expedition auch sicher wieder an ihr Ziel gelangen, empfiehlt sich die Begleitung durch einen erfahrenen Berg- und Wanderführer. Weitere Informationen gibt es hier.

neuer_name
Beim Wandern kann man die malerische Landschaft genießen
© www.tannheimertal.com

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Aktuelle Beilagen und Specials

  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat

Events

Zur Zeit liegen keine Events vor …