Wandern mit Wein am Mittelrhein

neuer_name
Beeindruckende Natur- und Kulturlandschaft: Der Blick ins Tal der Loreley.

Das Weinanbaugebiet Mittelrhein zwischen Bingen und Bonn lässt sich nicht nur erleben, sondern auch „erschmecken“. Wanderer haben 2017 mehrere ­Gelegenheiten, die Region mit dem engen Rheintal und den schroffen Felsen, den von Burgen gekrönten Rebhängen, mittelalterlichen Städtchen und der berühmten Loreley landschaftlich und kulinarisch zu erkunden. Zum Deutschen Weinwandertag bietet die Loreley Touristik am 29. April die kulinarische Wanderung „Rheinsteig Rustikal & Deftig“ an. Gemeinsam mit Gästeführern begeben sich die Teilnehmer auf eine zehn Kilometer lange Rheinsteig-­Etappe von Kamp-Bornhofen nach Kestert, sie können unterwegs ein paar Gläschen Riesling und Co. probieren und etwas über den Weinbau erfahren. Rheinromantik und Weingenuss verbindet auch die Wein-Terrassen-Wanderung (vier Termine: 25. März, 26. Mai, 30. Juli, 23. September). Festes Schuhwerk, Trittsicherheit und gute Kondition sind Voraussetzung. Die Tour startet am Loreley-Besucherzentrum, die Wanderer durchqueren steile Reben-Terrassen und können an markanten Stellen die Weine der Lage verkosten. www.loreley-touristik.de

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: wanderlust Nr. 02 / 2017

Aktuelle Beilagen und Specials

  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat

Events

Zur Zeit liegen keine Events vor …