Advertorial

Genusswandern

neuer_name

© TV Thermen- & Vulkanland / Harald Eisenberger, Bernhard Bergmann

Klimatisch begünstigt und geprägt von einer idyllischen Landschaft, lädt das Thermen- & Vulkanland Steiermark im Südosten Österreichs zum Entspannen und zum Krafttanken ein.

Das leibliche Wohl wird im Thermen- & Vulkanland Steiermark sehr groß geschrieben. Zahlreiche Buschenschänke, Gasthäuser und Restaurants lassen das Herz eines jeden Feinschmeckers höherschlagen. Buschenschank um Buschenschank schmiegt sich in die sanften Weinhügel, dazwischen exquisite Haubenlokale und Produzenten traditionell steirischer Spezialitäten. Denn inmitten der Weinberge schmeckt die Brettljause mit Käferbohnensalat besonders gut!

Beim Wandern im Thermen- & Vulkanland geht es nicht nur um die Bewegung, sondern auch um Erlebnisse, die das Herz berühren und genießen lassen. Auf circa 150 verschiedenen Wanderwegen ist mit Sicherheit für jeden etwas dabei: Beispielsweise das Wandernetz „Auf den Spuren der Vulkane“, welches vom Dachstein über die Nordroute bis nach Bad Radkersburg führt. Außerdem stehen unter anderem der Genusswanderweg Riegersburg, die Bad Waltersdorfer Apfelwanderung, der Weinweg der Sinne in St. Anna am Aigen, der Wasserweg in Bad Radkersburg, die Herzspur in Bad Gleichenberg oder auch der Wein-Erlebnis-Weg in Bad Loipersdorf/Fürstenfeld zur Auswahl.

Entspannung für Körper und Seele

Nach der Wanderung laden die sechs Thermen der Region zum Ausspannen ein. Das heilkräftige Thermalwasser schenkt Wärme und Wohlbefinden, versprüht Energie und Lebensfreude und trägt zur Gesundheit sowie zur inneren Balance bei. Jede Therme ist spezialisiert auf einen Wohlfühlbereich. Ruhesuchende kommen beispielsweise in der Therme der Ruhe Bad Gleichenberg, im Rogner Bad Blumau, der Heiltherme Bad Waltersdorf oder dem Schaffelbad des Thermenresorts Loipersdorf voll auf ihre Kosten. Aktiven sei das 50-Meter-Sportbecken in der Parktherme Bad Radkersburg empfohlen. Familien mit Kindern lieben den „Blauen Blitz“ – eine breite Rutsche des H2O-Hotel-Therme-Resorts in Bad Waltersdorf, welche auch mit Doppelreifen benutzt werden kann, oder den Babybeach mit echtem Sand im Thermenresort Loipersdorf.

Wandern, Wellness und köstliche Kulinarik – dies ist die perfekte Kombination für Ihre nächste Auszeit im Thermen- & Vulkanland Steiermark.

Infos & Kontakt:

neuer_name

© Steiermark Tourismus

Tourismusverband Thermen- & Vulkanland

GF Christian Contola

Hauptstraße 2a

8280 Fürstenfeld

Tel: +43 3382 55 100

info@thermen-vulkanland.at

www.thermen-vulkanland.at

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Aktuelle Beilagen und Specials

  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat