Ruppiner Seenland: Herrschaftlich schön

Ein herrschaftliches Schloss, ein schnelles Boot und ein rauschender Wald für Dichter und Denker: Auf dieser reizvollen Tour durch das Ruppiner Seenland ist vom geschichtlichen Hintergrund bis zur sportlichen Herausforderung mit Kanu und Bike alles dabei!

Text: Nicolas Kellner

neuer_name
Preußisch streng und trotzdem verspielt: Das Schloss Rheinsberg führte einen neuen Baustil ein, der später in Potsdam aufgegriffen wurde.
© IMAGO

Als imposanter Wanderstartpunkt dient das Schloss Rheinsberg, das der preußische Kronprinz Friedrich (der spätere König Friedrich der Große) bis 1744 als Residenz nutzte. Während dieser Periode erfuhr das Sommerschloss mehrere Umbauten und Erweiterungen – als Vorlage für das sogenannte „friderizianische Rokoko“, welches später auch seinen besonderen Ausdruck in den Schlössern Charlottenburg (in Berlin) und Sanssouci (in Potsdam) fand. Am Ende der Tour werden wir im dazugehörigen Schlosspark wandeln, der traumhafte Blicke über den Grienericksee bietet. Kurz vor dem Aufbruch tauchen wir in Rheinsberg aber noch einmal in die preußische Geschichte ein. Mit 8.500 Einwohnern ist Rheinsberg sicher ein kleines Städtchen, aber eines mit großer Historie: Theodor Fontane und Kurt Tucholsky wanderten und schrieben hier, preußische Adlige genossen die Abgeschiedenheit vom Berliner Rummel. Im Sommer findet hier bis heute ein Opernfestival für junge Nachwuchssänger statt.

Vom Schloss aus starten wir an der Uferpromenade in Richtung Norden, schlendern unter üppigem Baumbestand am Ufer entlang und an diversen Bootsanlegestellen vorbei, den grün-hellblau schimmernden See immer im Blick. Auf der Reuterpromenade haben Ruder- und Segelclubs Stationen, der gepflasterte Boulevard ist nach dem niederdeutschen Dichter Fritz Reuter benannt.

Den kompletten Text inklusive aller Fotos, der Tourenbeschreibung sowie der Tourenkarte zum sammeln und nachwandern erhalten Sie in Heft 2/2014 von wanderlust.

Hier nachbestellen.

neuer_name
Maritim: Das Hafendorf Rheinsberg lädt Yachtbesitzer, Segler und Ausflügler aus aller Welt ein.
© IMAGO

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: wanderlust Nr. 04 / 2013

Aktuelle Beilagen und Specials

  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat

Events

07.06.2020
Nordeifel - Soweit das Auge reicht
28.06.2020
Nordeifel - Wildnispfad
04.07.2020
Nordeifel - Ritter, Römer, Rüben
09.08.2020
Nordeifel - Toskana der Eifel
16.08.2020
Nordeifel - Auf Tuchmachers Fährte
23.08.2020
Nordeifel - Pingenwanderweg
30.08.2020
Nordeifel - Silberschatz (kulinarische Krimiwandernung)
05.09.2020
Nordeifel - Zwischen Ville und Eifel