« Voriger Artikel   |   Nächster Artikel »

Zu Fuß ins Glück

Südschwarzwald: vom Tal bis zum Gipfel der reinste Genuss.

neuer_name
Was für ein Ausblick! Gemütliche Täler mit malerischen Orten liegen zwischen mächtigen Bergen, deren Hänge mit saftigen Wiesen und schattigen Wäldern bedeckt sind. Im Südschwarzwald entfaltet die Natur ihre ganze Pracht und lässt das Wandererherz höherschlagen.
© epr/Schwarzwaldregion Belchen/Klaus Hansen

(epr) Morgens sind die Gipfel in Nebel gehüllt und die Luft ist frisch, mittags strahlt die Sonne warm vom Himmel und das Laub der Wälder leuchtet in intensiven Farben – der beginnende Herbst lässt das Wandererherz höherschlagen und lockt hinaus in die Natur. Bevor der Winter kommt, ist jetzt die beste Gelegenheit, den Erinnerungsspeicher mit farbenprächtigen Bildern aufzufüllen.

Mit einem rund 180 Kilometer langen Wanderwegenetz bietet die Schwarzwaldregion Belchen tolle Bedingungen für Wanderer. Hier entfaltet die Natur ihre ganze Pracht, sodass Gipfelstürmer zwischen Belchen und Feldberg eine große Auswahl an Routen finden. Ob Familien, ambitionierte Wanderer oder Genießer, die gerne mal für eine regionale Spezialität zwischendurch einkehren – für sie alle hält die traumhafte Landschaft den passenden Weg bereit.

Einen unvergesslichen Panoramablick von der schneebedeckten Schweizer Alpenkette über das Rheintal bis hin zu den Vogesen genießen Besucher auf dem Gipfel des 1.414 Meter hohen Belchen. Kein Wunder, dass er als schönster Aussichtsberg im gesamten Schwarzwald gilt! Passend dazu führt der Premiumwanderweg Belchensteig durch eine abwechslungsreiche Landschaft, die Naturfreunden ein Strahlen ins Gesicht zaubert. Zudem gilt er als Genießerpfad, da unter anderem zahlreiche Gasthöfe und Berghütten entlang der Strecke mit regionalen Spezialitäten aufwarten. Der Belchensteig ist 14,5 Kilometer lang, überwindet 621 Höhenmeter und ist für geübte Wanderer in etwa 4,5 Stunden zu schaffen. Aber auch die anderen Routen haben einiges zu bieten: Insgesamt neun Thementouren beschäftigen sich etwa mit dem Urwald in Schönau oder der Bergbaugeschichte. Wer sich mehr für Gesundheit und das eigene Wohlbefinden interessiert, ist mit dem Kneipp-Wanderzirkel in Wieden bestens beraten.

Zu Fuß Berge und Täler zu erkunden ist nicht nur schön, es ist auch anstrengend. Wie gut, dass die gastfreundlichen Unterkünfte der Region müde Wanderer mit Wohlfühlangeboten für Körper und Geist verwöhnen: Die Kombination von lukullischen Genüssen und Wellnessangeboten sorgt für schnelle Erholung, sodass die Wandertour am nächsten Tag mit vollem Akku begonnen wird. Also worauf warten – Tour aussuchen, Schuhe schnüren und los geht’s! Mehr unter www.schwarzwaldregion-belchen.de.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Aktuelle Beilagen und Specials

  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat

Events

22.01 – 26.01.2020
Schöneck im Vogtland - Deutscher Winterwandertag