Der Weg zur Keschte

Einst schien es, als würden die Kastanienbäume aus den Wäldern links und rechts der Eisack verschwinden. Heutzutage genießt man frisch geröstete Maronen am Wegesrand. Der „Keschtnweg“ und der goldene Herbst, für die Südtiroler ist das eins: ein herrlicher Abschluss der Wandersaison.

neuer_name
Ein schöner Novembertag am Keschtnweg. Bald werden die ersten Schneeflocken fallen.
© Ralf Scholze

Text & Fotos: Ralf Scholze

„Was wollt ihr essen?“, fragt der Heinl mit lauter Stimme die Wanderergruppe, die gerade frisch eingetroffen ist. „Es gibt heute was Gutes und was Besseres.“ – „Wenn du so fragst, lieber was Besseres“, sagt ein Wanderer und grinst. „Da hast du Glück gehabt“, kontert der Senior vom Rielingerhof. „Was Gutes ist schon aus.“ Der Rielingerhof am Ritten ist eine der bekanntesten und urigsten Buschenschenken direkt am „Keschtnweg“ (Kastanienweg). Über die vielen Jahre, in denen Wanderer am Hof vorbeigekommen sind, hat es sich herumgesprochen, dass die „Rielingermuatter“ Gutes anzubieten und der Heinl, der Älteste von zwölf Kindern, immer einen originellen Spruch auf Lager hat, die oft nicht so ganz jugendfrei sind. Je nachdem wer an den alten Holztischen sitzt.

Während Heinl auf den uralten Tischen aus Kastanienholz „was Besseres“ vor die hungrigen Wanderer stellt, ist Matthias schon dabei, die nächste Riesenportion Nachtisch vorzubereiten. In einem Ofen hinter dem Haus wird ein Feuer entfacht und eine Spezialpfanne mit Löchern daraufgestellt. Loch um Loch hat er selbst mit der Bohrmaschine in den Pfannenboden gefräst, damit die heiße Luft durch das Metall hindurch an den frischen Edelkastanien vorbeiziehen kann. Langsam beginnen sich die braunen Schalen zu verfärben, und die ersten platzen auf. Immer wieder nimmt Matthias prüfend eine der Kastanien zwischen zwei Finger. „Wenn sie weich sind, sind sie fertig. Aber schnell musst du sein, sonst verbrennst du dich.“ Dann hebt er die ganze Pfanne vom Ofen und schüttet den Inhalt in einen großen Eimer. Darauf noch ein feuchtes Tuch, damit die Keschtn warm bleiben. Fertig! Es kann serviert werden.

Den vollständigen Artikel finden Sie in Ausgabe 1/2020 von wanderlust. Hier können Sie das komplette Magazin nachbestellen.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Aktuelle Beilagen und Specials

  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat

Events

22.01 – 26.01.2020
Schöneck im Vogtland - Deutscher Winterwandertag