Wandern gegen Weihnachtsstress

neuer_name
Auch für die kalte Jahreszeit bietet der Kölner Eifelverein im Dezember zahlreiche Wanderungen an.
© Kölner Eifelverein/Peter Heidan

Weihnachtswandern mit dem Kölner Eifelverein. Zahlreiche Wanderungen zu Weihnachtsmärkten werden angeboten. Und das alles – ganz wichtig – vorweihnachtlich-stressfrei.

Es weihnachtet sehr – auch beim Wandern mit dem Kölner Eifelverein. In der Adventzeit sind Weihnachtsmärkte zum Beispiel in Ruppichteroth (3.12.), in Monschau (10.12.) und auf Burg Wissem in Troisdorf (11.12. als Familienwanderung) Ziel von Wanderungen des Kölner Eifelvereins. Schon am 3. Dezember wird nach einer Wanderung auf dem Rotweinwanderweg das St. Lucia Fest in Rech (Ahr) besucht, am 8. Dezember geht es am Rhein entlang zum Weihnachtsmarkt auf Alter Markt/Heumarkt, und am 19. Dezember führt die Frühwanderung (Start um 7:00 Uhr am Kölner Hauptbahnhof) entlang dem Kölner Krippenweg. Ein besonderes Erlebnis bietet der KEV am 17. Dezember. Dann wird nach einer Wanderung von Rech nach Ahrweiler und dem Besuch des dortigen Weihnachtsmarktes zwischen Tausenden von Uferlichtern entlang der Ahr zum Weihnachtsmarkt nach Bad Neuenahr gewandert. Und für alle, die am Heiligen Abend nicht dem Christkind helfen müssen, steht die traditionelle Wanderung entlang der Sieg nach Schwarzrheindorf und Beuel auf dem Programm.

Details und noch mehr Wanderungen

www.koelner-eifelverein.de oder Tel. 0221/627076. Gäste sind willkommen, sie können das Wanderprogramm des Kölner Eifelvereins kostenlos ausprobieren. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Aktuelle Beilagen und Specials

  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat

Events

26.11.2017
Westerwald - Von Hadamar zum Offheimer Kopf