schuhe

Wanderschuhe sind ein unverzichtbares Ausrüstungsstück für jeden Wanderer. Sie bieten Halt, Stabilität und Schutz auf den anspruchsvollsten Wanderwegen. Mit einer robusten Sohle und einer guten Dämpfung sorgen sie für Komfort, auch bei langen Strecken. Wasserdichte Materialien halten die Füße trocken, während atmungsaktive Eigenschaften eine gute Belüftung ermöglichen. Eine gute Passform und Knöchelunterstützung sind entscheidend, um Verletzungen vorzubeugen. Wir testen die neuesten Modelle und geben Tipps zur Nutzung und Pflege.

Die besten Bergwanderschuhe im Test - Fester Halt im schwierigen Gelände
Beim Wandern – besonders in schwierigem oder hochalpinem Gelände ist ein Wanderschuh mit gutem Halt Unverzichtbar. Neben einer haltgebenden Sohle ist eine gute Passform die zweite Voraussetzung, die ein Wanderschuh erfüllen muss. Schließlich ist man mehrere Stunden darin unterwegs. Wir haben die neuen Modelle getestet.
4 Minuten
Leichte Wanderschuhe - Noch ganz dicht?
Nicht immer müssen Schuhe sich beim Wandern Felsgraten, Wiesenhängen, Geröllfeldern oder Schlammpisten stellen. Manchmal sind es so simple „Gegner“ wie Regen, Tau oder nasses Laub – gerade in Frühling und Herbst.
4 Minuten
Einstieg ins Bergwandern - Dem Berg einen Schritt näher
Seit den ersten knarzigen Lederstiefeln ist viel passiert an Wanderers Füßen. Wanderschuhe und Wanderstiefel sind technischer, ergonomischer und vor allem spezialisierter geworden. Eine der interessantesten Klassen, weil sehr universell, sind die Einstiegsschuhe.
6 Minuten
Zustiegsschuhe im Test - 14 Paar Schuhe für Zu- und Einstieg ins Bergwandern
Seit den ersten knarzigen Lederstiefeln ist viel passiert an Wanderers Füßen. Schuhe und Stiefel sind technischer, ergonomischer und vor allem spezialisierter geworden. Eine der interessantesten Klassen, weil sehr universell, sind die Zustiegschuhe.
8 Minuten

Unterwegs:

Zurück in die Urzeit - Neanderland
Werden die Tage kürzer und kälter, bietet sich die Kombi aus Wandern und Kultur an. Etwa im Neandertal. Wo sich der Gang durch die Urzeit vor den gletschergrünen Museumswänden im Eiszeitlichen Wildgehege fortsetzt.
9 Minuten
Wintervergnügen in meditativer Kulisse - Reit im Winkl
Für die einen ist es Entspannung pur, für die anderen eine Art Work-out in Weiß: Schneeschuhwandern. Unser Autor Wolfgang Stelljes, unerfahrenes Nordlicht, hat es zusammen mit seiner Tochter Hannah auf der Hemmersuppenalm in Reit im Winkl getestet.
9 Minuten
Märchenhafter Nordschwarzwald - Einsame, tief verschneite Grindenlandschaft
Wer im Winter mit Schneeschuhen durch den Nordschwarzwald wandert, könnte glauben, er sei in Skandinavien. In der einsamen, tief verschneiten Grindenlandschaft sind kaum Menschen unterwegs – und wer Glück hat, begegnet Füchsen, Rehen und sogar Auerhähnen.
5 Minuten