socken

Oft unterschätzte Underdogs des Wanderns. Die Wahl der richtigen Wandersocke kann die Tour maßgeblich beeinflussen und sind ein entscheidender Faktor dafür, wie angenehm die Wanderung wird. Sie bieten Polsterung, Feuchtigkeitsmanagement und verbesserten Komfort. Hochwertige Wandersocken bestehen aus atmungsaktiven Materialien, die Blasenbildung verhindern und Reibung reduzieren. Wir zeigen, mit welchen Socken du auf dem richtigen Weg bist.

14 Wandersocken im Test - Produkttest
Für diesen Test ging es neben dem Testgebiet im Bergischen Land sowohl nach Südtirol als auch ins Montafon. Die Socken wurden auf Tagestouren im Mittel- und Hochgebirge getestet und in jeweils für das Hochgebirge geeigneten Midcut-Bergschuhen getragen. Die Schuhmodelle wurden während der Tests nicht gewechselt.
4 Minuten
Die richtige Wandersocke - Optimal umgarnt
Für eine gelungene Wanderung ist neben einem optimal passenden Schuh auch die richtige Socke äußerst wichtig.
4 Minuten
Wandersocken im Test - 14 Wandersocken im Test
Die richtige Socke ist neben einem optimal passenden Wanderschuh das A und O für eine gelungene Wanderung. Um zu klären, welches Material für welche Wanderung passt, und um einen Überblick des reichhaltigen Angebotes zu erhalten, haben wir verschiedenste Wandersocken für Sie getestet.
5 Minuten

Unterwegs:

Zurück in die Urzeit - Neanderland
Werden die Tage kürzer und kälter, bietet sich die Kombi aus Wandern und Kultur an. Etwa im Neandertal. Wo sich der Gang durch die Urzeit vor den gletschergrünen Museumswänden im Eiszeitlichen Wildgehege fortsetzt.
9 Minuten
Wintervergnügen in meditativer Kulisse - Reit im Winkl
Für die einen ist es Entspannung pur, für die anderen eine Art Work-out in Weiß: Schneeschuhwandern. Unser Autor Wolfgang Stelljes, unerfahrenes Nordlicht, hat es zusammen mit seiner Tochter Hannah auf der Hemmersuppenalm in Reit im Winkl getestet.
9 Minuten
Märchenhafter Nordschwarzwald - Einsame, tief verschneite Grindenlandschaft
Wer im Winter mit Schneeschuhen durch den Nordschwarzwald wandert, könnte glauben, er sei in Skandinavien. In der einsamen, tief verschneiten Grindenlandschaft sind kaum Menschen unterwegs – und wer Glück hat, begegnet Füchsen, Rehen und sogar Auerhähnen.
5 Minuten