Mit allen Sinnen erfühlen: Wellness im Wald

Das Hotel Forsthofgut im österreichischen Leogang verwöhnt Wanderer nach den Gesetzen des Waldes. Das waldSPA bietet Wellness mitten in der Natur.

neuer_name
Die Natur spüren: Mit nackten Füßen können Gäste auf dem Reflexpfad spitze Holzspäne, raue Tannenzapfen und sanftes Moos ertasten. © PR

Text: Karina Müller

Ob riechen, fühlen, hören, schme­cken oder sehen – bei einem Spaziergang im Wald werden alle unsere Sinne angeregt: Man spürt den weichen Boden unter den Füßen und hört es rascheln, zirpen oder zwitschern. In der Luft liegen Düfte von Moos bis hin zu Zedernholz. Und wohin man auch sieht, überall erscheint die Natur in ihrer prächtigsten Gestalt. Der Wald verspricht Erlebnis und Entspannung zugleich! Das hat auch Familie Schmuck im österreichischen Leogang erkannt und eröffnet Anfang ­Dezember in der naturnahen Lage an den haus­eigenen Wäldern am Asitz das erste und bislang einzige Wald-Spa Europas. Hier ist der Wald nicht nur direkt vor der Tür, sondern im ganzen Haus spür- und erlebbar.

Schon seit 1990 führt Familie Schmuck das Hotel Forsthofgut am Fuße der Leoganger Steinberge im Kanton Salzburg. Dort stehen den Gästen ab Dezember 20 neue Natursuiten im Alpen-Design – ausgestattet mit Naturmaterialien wie Holz, Stein, Glas und heimischen Lodenstoffen –

zur Verfügung. Neu und vor allen Dingen einzigartig ist auch das Forsthofgut waldSPA. Es erstreckt sich mit zahlreichen Wellness-Angeboten auf einer Fläche von 1.800 Quadratmetern und ist ebenfalls im Wald-Design gehalten. Sanfte Farben und Naturmaterialien wie Stein und Holz – zum Teil aus den hauseigenen Wäldern – ziehen sich durch die Räume und das Außengelände. Der Blick auf die Leoganger Steinberge und ihre sanft hügelige ­Umgebung ist stets gegeben. Dafür sorgen in den Ruheräumen große Glasfronten. So kann man auf bequemen Liegen und angenehmen Wasserbetten selbst im Haus die Natur genießen.

Natürlich verwöhnen

Zahlreiche neue Wellness-Behandlungen bringen dem Körper den Wald näher als gewohnt. Bei den Massagen setzt man im waldSPA auf die Düfte der heimischen Natur, etwa bei einer Fußmassage mit einem angenehm duftenden Bad aus Wiesenkräutern oder erwärmten Kräuterstempeln und ausgewählten Ölen mit Johanniskraut, Arnika oder Alpenkräutern für den Rest des Körpers. Das regt die Durchblutung an, wärmt die Muskeln und löst Verspannungen. Wohltuend wirkt auch der Geruch des heimischen Alpenheus beim „Duftenden Heubad“ mit anschließender Zirbelkiefer-Zedernholzöl-Massage. Der tonisierende Na­del­hölzerduft breitet sich zudem beim Energiebad „Waldkiefer“ aus und wirkt dadurch wie ein erfrischender und erholsamer Spaziergang im Wald. Perfekt bei tief sitzenden Verspannungen oder schweren Gliedern ist hingegen das „Sonnengewärmte Moorbad“. Schon Paracelsus, ein erfolgreicher Arzt des 16. Jahrhunderts, vertraute auf die heilende Wirkung des Badetorfs.

Besonderes Highlight: Im Sommer sind die verschiedenen Wellness-Behandlungen auch im Outdoor-Bereich möglich! Etwa auf der einsamen Lichtung im familieneigenen angrenzenden Wald, wo die Massagen auf einer bequemen Waldliege in freier Natur gleich doppelt so schön sind. Wer braucht schon Entspannungsmusik, wenn die Natur selbst den Ton angibt? Man hört das Rauschen der Blätter und die Laute der Tiere – eine Genugtuung für Körper und Seele. Und neben dem Duft der Pflegeprodukte liegt unter freiem Himmel auch jener natürliche, unvergleichliche Waldduft in der Luft. Hier können Hotelgäste zudem über einen Reflexpfad aus Moos, Tannenzapfen und Spänen laufen und ihre Sinne schulen. Diese Erholung kommt besonders Wanderern zu gute, denn in der Urlaubsregion Saalfelden Leogang laden 400 Kilometer markierte Wanderwege zum Entdecken ein – danach genießt man natürliche Entspannung umso mehr.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: wanderlust Nr. 01 / 2012

Aktuelle Beilagen und Specials

  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat

Events

09.08.2020
Nordeifel - Toskana der Eifel
16.08.2020
Nordeifel - Auf Tuchmachers Fährte
23.08.2020
Nordeifel - Pingenwanderweg
30.08.2020
Nordeifel - Silberschatz (kulinarische Krimiwandernung)
05.09.2020
Nordeifel - Zwischen Ville und Eifel
12.09.2020
Nordeifel - Münstereifelsteig
30.10.2020
Nordeifel - Sonne, Mond, und Sterne