Rückkehr der Samtpfoten

Immer mehr Luchse siedeln sich wieder in Deutschland an. Verschiedene Projekte sollen helfen, die scheuen Jäger wieder bundesweit anzusiedeln.

neuer_name
Der Luchs siedelt sich langsam wieder in Deutschland an.
© NABU/Hans Pollin

Gute Nachrichten vom WWF. Nach Schätzungen nimmt die Zahl freilebender Luchse in Deutschland nimmt zu und liegt bei 100 bis 130 Tieren. Sowohl im Harz als auch im Bayerischen Wald wurden in 2017 mehr Luchse nachgewiesen als im Jahr zuvor. Auch im Pfälzerwald wächst die Population. Dort wurden seit 2016 neun Tiere im Rahmen eines Wiederansiedelungsprojekts freigelassen, zuletzt eine Luchsin aus der der Slowakei. Dennoch bleibt offen, ob der Luchs dauerhaft wieder seine Heimat in Deutschland findet. Wilderei und Straßenverkehr machen den Tieren das Überleben weiter schwer.

Luchse gründen in der Regel nur dort Reviere, wo bereits andere Artgenossen vorkommen. Daher helfen Wiederansiedlungsprojekte in Regionen wie dem Pfälzer Wald, die den Tieren ausreichend zusammenhängende Waldfläche bieten. Der WWF unterstützt das von Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz geleitete Luchs-Projekt ebenso wie weitere Projekte in Bayern und Baden-Württemberg, die Informationen in der Bevölkerung stärken sollen. Im Bayerischen Wald startete das grenzübergreifende Projekt "3Lynx", in dem sich elf Partner aus Deutschland, Österreich, Tschechien, Italien und Slowenien für ein dauerhaftes Überleben der dortigen Luchspopulation einsetzen. In Baden-Württemberg baut der WWF gemeinsam mit der Landesjägerschaft und der Forstlichen Versuchsanstalt Baden-Württemberg das Fotofallenmonitoring aus. Auch gibt es einen Luchs-Infopoint im Naturpark Obere Donau. Mehr Informationen rund um das Thema Luchse gibt es beim WWF Deutschland und beim NABU.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Aktuelle Beilagen und Specials

  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat

Events

Zur Zeit liegen keine Events vor …