« Voriger Artikel   |   Nächster Artikel »

Schritt für Schritt gesünder

neuer_name
Die Natur wirkt als einzigartige Kraftquelle wie eine Art Medizin für Körper und Geist.
© epr/Verband der Heilklimatischen Kurorte Deutschlands

Zeit in der Natur zu verbringen, entspannt und erhöht das Wohlbefinden der meisten Menschen. Dieser positive Effekt trägt folglich dazu bei, dass sich ein Aufenthalt im Grünen auf den Gesundheitszustand auswirkt. Um Körper und Geist dabei so richtig in Schwung zu bringen, empfiehlt sich das Heilklima-Wandern.

Hier kommen neben der normalen Bewegung zusätzlich die natürlichen Klimareize hinzu. Weg von Belastungsfaktoren wie Schwüle oder Smog atmet man hier nur höchste Luftqualität ein, welche eine Stärkung des Immunsystems, des Kreislaufs und der Vitalfunktionen mit sich bringt.


Schritt für Schritt wird der Körper abgehärtet, doch sollte darauf geachtet werden, dass sich die Wanderroute an der jeweiligen Kondition des Einzelnen orientiert, unabhängig davon, ob man krank oder gesund ist. Ein Netz von Heilklimawanderwegen unterschiedlichster Anforderungen umspannt alle 50 heilklimatischen Kurorte in Deutschland und ermöglicht eine punktgenaue Auswahl. Diese Vielfalt an Landschaft und Kultur bringt für jeden Wanderer genau das Richtige für sein ganz persönliches Wohlfühlerlebnis mit. Sollte man sich trotz der einheitlichen Beschilderung, die einem bereits vor dem Start erklärt wird, unsicher sein, welche bioklimatischen und physiologischen Belastungen man zu bewältigen hat, stehen den Gästen vor Ort ausgebildete Klimatherapeuten und Kurärzte mit Rat und Tat zur Seite. Mehr Informationen unter www.heilklima.de und www.reiseplaza.de. (epr)

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Aktuelle Beilagen und Specials

  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat

Events

Zur Zeit liegen keine Events vor …