« Voriger Artikel   |   Nächster Artikel »

TourNatur 2018: Lebe die Freiheit

Vom 31. August bis 2. September öffnet die TourNatur ihre Tore in der Halle 6 des Düsseldorfer Messegeländes. Dabei werden über 5.000 Destinationen auf der beliebte Messe rund um Reiseziele und Ausrüstung für Outdoor-Aktive gezeigt.

neuer_name
Die TourNatur informiert über Destinationen und Ausrüstung.
© TourNatur

Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Klettern, Trekking oder Radfahren machen, laut einer vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie im November 2017 veröffentlichten Studie, in Deutschland 25 Prozent aller sportlichen Betätigungen aus. Gerade für Menschen aus den Ballungszentren sind leicht erreichbare Kleinode in der Natur ein wichtiger Bestandteil ihrer Lebensqualität. Deshalb spielen nicht nur spektakuläre Landschaften wie zum Beispiel in den Alpen eine wichtige Rolle, sondern verstärkt auch Naherholungsgebiete, die sich in den letzten Jahren zu wahren Outdoor-Hotspots entwickelt haben. Auch in der Urlaubsplanung der Menschen sind Reiseziele, die attraktive Angebote im Outdoorbereich bieten, immer beliebter. Dieses kontinuierlich wachsende Interesse an sportlichen Aktivitäten in der freien Natur spiegelt sich auch im stetig wachsenden Erfolg der TourNatur wieder, die im vergangenen Jahr eine neue Bestmarke von mehr als 46.000 Besuchern erreichte.

In diesem Jahr wird die beliebte Messe rund um Reiseziele und Ausrüstung für Outdoor-Aktive vom 31. August bis 2. September ihre Tore in der Halle 6 des Düsseldorfer Messegeländes öffnen. Über 5.000 Destinationen in der ganzen Welt bieten ein Höchstmaß an Faszination. Erstmals wird 2018 das Outdoor-Paradies Kanada mit einem eigenen Stand im Angebot der TourNatur sein. Hier gibt es Informationen zu abenteuerlichen Touren entlang reißender Flüsse, tiefblauer Bergseen oder in die Gletscherwelt des Nationalparks in British Columbia. Beliebt wegen ihrer zauberhaften Wandertouren zwischen Berg und Meer sind auch Griechenland, Portugal, die Balearen und die Kanaren, die sich auf der TourNatur mit großen Präsentationen ihrem Publikum vorstellen werden.

Wen es an den Wochenenden oder im Kurzurlaub dagegen in die nähere Umgebung zieht, der liegt bei den Präsentationen der naturnahen NRW-Regionen richtig. Das südsauerländische Drolshagen und der Naturpark Diemelsee, im Waldecker Land auf 376 m gelegen, können sogar mit Nominierungen für Deutschlands schönste Wanderwege 2018 aufwarten. Dieser Publikumspreis wird jährlich vom Wandermagazin verliehen und die ausgezeichneten Wege auf der TourNatur vorgestellt. Drolshagen ist nominiert in der Kategorie KULTour, was so viel bedeutet wie Kunst in der Landschaft. Es bietet eine abwechslungsreiche Wanderung in landschaftlich sehr reizvoller Gegend bei der künstlerische Skulpturen und Objekte mit der Natur verwoben wurden. Die zweite Wanderung, nominiert im Bereich Touren, geht rund um den Diemelsee, der ein Eldorado für Naturfreunde, Wanderer und Wassersportler ist. Der Diemelsteig erstreckt sich über 63 Kilometer und ist gekennzeichnet von spektakulären und faszinierenden Ausblicken auf das „Naturjuwel“ Diemelsee und die Höhenzüge des Hochsauerlandes. Diese und unzählige weitere Genusswanderwege oder ambitionierte Strecken werden auf der TourNatur Lust auf Bewegung im Freien machen.

Ganz besonders wird dies auch in der gemeinschaftlichen Präsentation der deutschen Naturlandschaften deutlich. Hier können vor allem Einsteiger und Familien mit Kindern Schutzgebiete wie die Biosphärenregion Berchtesgadener Land, oder die Nationalparks Niedersächsisches und Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer kennenlernen. Auf dem Stand „Erlebnis Natur – Entdecke Deine Naturlandschaft“ der EUROPARC Deutschland e.V. mit der Dachmarke Nationale Naturlandschaften (http://www.nationale-naturlandschaften.de) und dem Verband Deutscher Naturparke e.V. auf der TourNatur gibt es zahlreiche informative, lustige und spannende Mitmachaktionen für Kinder und Jugendliche.

Zum Mitmachen lädt auch der Bike-Parcour mitten in der Halle 6 ein. Dort können verschiedenste E-Bikes direkt vor Ort getestet werden. Action pur zeigt der 6fache Deutsche Meister im Trial Mountainbiken, Hannes Herrmann. Drei Mal täglich auf der TourNatur 2018 wird er seine atemberaubende, rasante Show präsentieren und spektakuläre Bike-Sprünge wagen. Der Düsseldorfer Alpenverein lockt mit seinem beliebten Kletterturm: hier können Ambitionierte ihre Fertigkeiten in der neuen olympischen Disziplin „Sportklettern“ testen.

Stefan Koschke, Director der TourNatur, freut sich auf das Event für aktive Menschen: „Viele Destinationen locken mit spannenden Spielen und Mitmachaktionen zu ihren Angeboten, oder beteiligen sich an unserer speziellen Rallye für Kinder. Aber auch die informativen Sonderschauen werden viele Besucher ansprechen.“ So stellt der Bundesverband der Sportartikel Industrie e.V. nachhaltige Ausrüstung und Bekleidung in einer Sonderschau vor und Outdoor-Experte Ralf Stefan Beppler spezialisiert sich im Beratungscenter auf Neueinsteiger und gibt Tipps zur richtigen Ausrüstung unter dem Motto „Was ist wirklich wichtig und nützlich beim Wandern!“ Die empfohlene Wanderausstattung gibt es dann an den Verkaufsständen der Hersteller und Händler.

Ergänzt wird das attraktive Angebot auf der TourNatur durch das informative und spannende Programm auf der LiveBühne. Hier wird am 31. August zum Beispiel das spektakuläre Best of European Outdoor Filmtour (EOFT) gezeigt. An allen drei Messetagen geben Experten Einsteigertipps zur optimalen Routenplanung und Outdoor-Aktive berichten über ihre beeindruckenden Touren in malerische oder extrem einsame Gegenden der Welt.

Mehr Informationen gibt es hier.

neuer_name
Auf der TourNatur können Interessierte sich beraten lassen und Ausrüstungsgegenstände vor Ort testen.
© TourNatur

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Aktuelle Beilagen und Specials

  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat

Events

29.09 – 14.10.2018
Scheidegg - Westallgäuer Wanderwochen