Weihnachtliche Romantik und Tradition

neuer_name
In der Vorweihnachtszeit lockt die Urlaubsregion Coburg.Rennsteig mit vielen liebevoll geschmückten und beleuchteten Weihnachtsmärkten, wie auf dem Coburger Marktplatz.
© epr/Tourismusregion Coburg.Rennsteig/COBURG MARKETING

(epr) Die Vorweihnachtszeit ist für viele die schönste Zeit im Jahr. Wir freuen uns aufs Plätzchenbacken, darauf, mit allen „Kevin allein zu Haus“ zu schauen und ganz besonders auf gemeinsame Stunden, beispielsweise während toller Ausflüge für Groß und Klein.

Als wahres Weihnachtsland begeistert die Urlaubsregion Coburg.Rennsteig mit malerischen Weihnachtsmärkten, Museen wie dem Deutschen Spielzeugmuseum, Ausstellungen, Schlössern und Burgen. Egal ob Tagesausflug oder Wochenendtrip – hier lässt sich Wundervolles erleben. Wer auf der Suche nach Geschenken ist, kann über einen der vielen Weihnachtsmärkte schlendern, stimmungsvollen musikalischen Klängen lauschen und sich von Gerüchen wie Zimt und Tannengrün verzaubern lassen.

So stehen ab dem ersten Adventswochenende auf dem Coburger Marktplatz über 40 liebevoll geschmückte Stände, die Spielzeug, Dekoration, einheimische Produkte und Leckereien, die nach Advent schmecken, anbieten. Während Glühwein und eine gemütliche Kaminfeuerstelle den Großen einheizen, wird den Kleinen bereits selbst vor Lachen auf dem nostalgischen Kinderkarussell warm. War auf dem Markt noch kein passendes Geschenk dabei, lohnt sich ein Ausflug nach Lauscha, der Geburtsstätte des Gläsernen Christbaumschmucks. Die Legende erzählt von einem armen Glasbläser aus Lauscha, der nicht genug Geld hatte, um den Weihnachtsbaum für seine Kinder mit ausreichend Süßigkeiten zu schmücken. Dafür fertigte er seine kleinen Glasperlen einfach größer an und hing diese an den Baum. So ist die Glasbläserei des Christbaumschmucks nun eine Tradition, die von Generation zu Generation übermittelt wird.

Näheres erfahren Besucher in der ELIAS Farbglashütte. Hier wird aus Sand, Soda und Pottasche das Glas hergestellt, aus dem die wunderschönen Kugeln mundgeblasen werden. Auch das Museum für Glaskunst, das älteste Spezialmuseum seiner Art, liefert spannende Einblicke in die Geschichte. Um die Vorweihnachtszeit in Coburg.Rennsteig länger zu genießen, bieten zahlreiche Hotels gemütliche Übernachtungsmöglichkeiten – ob romantisch, liebevoll rustikal oder etwas zur Entspannung. Und wer Lust hat, kann schon einmal in den Veranstaltungskalender schauen, denn vielfältige Events runden das Urlaubsangebot der Region ab.

Mehr Informationen gibt es unter www.coburg-rennsteig.de/weihnachtsland und www.reiseplaza.de.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Aktuelle Beilagen und Specials

  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat

Events

22.01 – 26.01.2020
Schöneck im Vogtland - Deutscher Winterwandertag