natur

Hier findest du spannende Einblicke und Wissenswertes rund um das Thema Flora und Fauna. Entdecke mit uns die kleinen und großen Wunder am Wegesrand. Erfahre, was in unseren Wäldern, wächst, kreucht und fleucht. Wer bewusst und achtsam wandert, dem öffnet sich der Blick für die vielseitige und wundervolle Tier- und Pflanzenwelt in Deutschland. Jede Region hat ihre Besonderheiten, die wir erleben können, wertschätzen und schützen wollen.


Schneeglöckchen - Frühlingsbote

Um die robusten Frühblüher hat sich in den letzten Jahren ein regelrechter Hype entwickelt.
2 Minuten

Kartograf Rolf Böhm im Gespräch - Interview

Mann mit Mission: Sachsens einziger Landkartenmaler Rolf Böhm erzählt im Interview, woran er seit 40 Jahren arbeitet.
11 Minuten

Winterruhe - Kolumne von Annette Bernjus

Die Winter werden kürzer – und für manch einen kann er wahrscheinlich gar nicht kurz genug sein. Doch so wie Pflanzen & Tiere eine ausgiebige Winterruhe benötigen, um neue Kraft zu schöpfen, brauchen auch wir jetzt mehr Ruhe und viele Rückzugs-Möglichkeiten. Unsere Kolumnistin hat sich Gedanken über den Winter gemacht.
2 Minuten

Die Schleiereule - Kulturfolger

lat. TYTO ALBA | 95 cm kann ihre Flügelspannweite erreichen.
1 Minute

Unterwegs:

Zurück in die Urzeit - Neanderland
Werden die Tage kürzer und kälter, bietet sich die Kombi aus Wandern und Kultur an. Etwa im Neandertal. Wo sich der Gang durch die Urzeit vor den gletschergrünen Museumswänden im Eiszeitlichen Wildgehege fortsetzt.
9 Minuten
Wintervergnügen in meditativer Kulisse - Reit im Winkl
Für die einen ist es Entspannung pur, für die anderen eine Art Work-out in Weiß: Schneeschuhwandern. Unser Autor Wolfgang Stelljes, unerfahrenes Nordlicht, hat es zusammen mit seiner Tochter Hannah auf der Hemmersuppenalm in Reit im Winkl getestet.
9 Minuten
Märchenhafter Nordschwarzwald - Einsame, tief verschneite Grindenlandschaft
Wer im Winter mit Schneeschuhen durch den Nordschwarzwald wandert, könnte glauben, er sei in Skandinavien. In der einsamen, tief verschneiten Grindenlandschaft sind kaum Menschen unterwegs – und wer Glück hat, begegnet Füchsen, Rehen und sogar Auerhähnen.
5 Minuten

Heft & Abo bestellen