David Vinzentz

Chefredakteur wanderlust

Von den ersten kleinen Wanderschritten an der Nordsee bis hin zum erfolgreichen Heiratsantrag auf hohem Berggipfel – die Outdoor-DNA, die Liebe zur Natur und deren Wertschätzung ist fest in David verankert. Der gebürtige Krefelder lebt heute in Köln, wandert gern in der Eifel, im Bergischen und allen anderen Mittelgebirgs-Regionen. Der wanderlust ist David seit vielen Jahren verbunden und seit 4 Jahren als Chefredakteur tätig. Gemeinsam mit seinem Autoren-Team sucht und findet er mit viel Herzblut die großen und kleinen Wunder am Wegesrand, die sich wandernd erleben lassen.

Beiträge von David Vinzentz

Annette Bernjus im Gespräch - Interview
Wald, so weit das Auge reicht. Unmittelbar davor liegen die lichtdurchfluteten Seminarräume von Annette. Sie steht in der Tür und winkt mir strahlend entgegen. Unsere letzte Waldbaden-Wanderung ist lange her. Ich bin glücklich, wieder hier zu sein.
5 Minuten
Im Gespräch mit Dr. Martin Sorg - Interview
Der Entomologische Verein Krefeld hütet in den neuen Räumlichkeiten das Erbe, das Wissen zahlreicher Entomologen (Insektenforscher) und ist zeitgleich Forschungs- und Fortbildungsstätte für den Nachwuchs. Dr. Martin Sorg führt uns stolz durch die nicht enden wollenden Räumlichkeiten.
8 Minuten
Die schönsten Herbst-Wanderwege - Unsere Top 10
Die ganz besondere Wander-Jahreszeit bricht an. Licht und Farben werden intensiver, die Wälder ruhiger. Wir haben 10 top Wander-Touren für dieses Erlebnis zusammengestellt.
1 Minute
Fledermaus – viel besser als ihr Ruf - Uralter Blutsauger
Seit den Drakula-Romanen haftet unseren Fledermäusen ein negatives Image an. Dabei sind die nachtaktiven Insektenfresser wahre Wundertiere. Höchste Zeit, den Ruf der einzigen fliegenden Säugetiere einmal aufzupolieren.
2 Minuten
Kleine Braunelle - Blume des Jahres 2023 - Hart aber herzlich
Die kleine Braunelle gehört zwar nicht zu den gefährdeten Pflanzenarten, sie ist aber eine Warnung, um auf den Rückgang der Pflanzenwelt aufmerksam zu machen. Das ist aber nicht der einzige Grund, warum die nektarreiche Wildblume 2023 zur Blume des Jahres gewählt wurde.
2 Minuten
Kulinarisch unterwegs – die Pfälzer Küche erwandern - Köstliche Aussichten
Wer in der Pfalz wandert, den erwartet ein reich gedeckter Tisch. Bestens markierte Prädikatswege mit zusammen fast 1.300 Kilometern Streckenlänge eröffnen sich den Outdoor-Fans. Und die kulinarischen Pfälzer Traditionen lassen sich dabei köstlich erwandern.
3 Minuten
Der Goldschakal – neues Raubtier auf leisen Pfoten - Deutschlands neuer Räuber
Heimlich, still und leise ... Deutschland hat ein neues Raubtier! Dass sich der Goldschakal in unseren Gefilden pudelwohl fühlt, steht bereits fest. Viel weiß man über die Aktivitäten des Wolfsverwandten jedoch nicht. Das soll sich jetzt mit Monitoring ändern. Hier gibt es die wichtigsten Fakten über den Goldschakal.
2 Minuten
Der Grünspecht – ein Spaßvogel aus Vorderasien - Grün wie die Hoffnung
Der Grünspecht ist der zweitgrößte Specht in Deutschland. Obwohl er sich in lichten Wäldern und Streuobstwiesen am wohlsten fühlt, wächst seine Population auch in Industriegebieten stetig. Wir haben die wichtigsten Informationen über den grünen Ameisenliebhaber hier zusammengefasst.
2 Minuten
Die Moorbirke – ein Symbol für den Naturschutz - Ein Leben im Moor
Moore leisten in Deutschland als Wasser- und Kohlenstoffspeicher einen großen Beitrag für den Naturschutz. Trotzdem verschwinden immer mehr Moore oder die Fläche schrumpft rapide. Eine wichtige Rolle in den Mooren spielt dabei die Moorbirke, der Baum des Jahres 2023.
2 Minuten
Der Maikäfer – der Krabbler im Wonnemonat - Gemütliche Brummer
Waren sie eine ganze Zeitlang verschwunden, so haben sich die Populationen der Feld- und Waldmaikäfer die letzten Jahre wieder erholt. Ab Mitte April schlüpfen die braunen Käfer aus der Erde, die größten Vorkommen gibt es im Südwesten Deutschlands. Es gibt aber noch mehr Wissenswertes über die gemütlichen Krabbeltiere.
2 Minuten